Luxus-Kamine, die Skulpturen gleichen

Luxus-Kamine, die Skulpturen gleichen

Fumideco ist eine der ersten Adressen für Luxus-Kamine auf Mallorca, geführt von Andres Massanet und seinem Bruder Toni. Während sich Andres Massanet um die Installation der Öfen kümmert, berät Toni Massanet die Kunden im Geschäft in Palma. Mallorca Gold sprach mit ihm über freihängende Kaminöfen und Mallorcas öffentliche Gasversorgung.

Welche Voraussetzungen sind nötig, um einen freischwebenden Kaminofen in meinem Wohnzimmer zu installieren?
Toni Massanet: Ein zentraler freihängender Kamin lässt sich so gut wie überall einbauen, natürlich sollte der Raum genug Platz bieten, damit der Kamin optisch zur Geltung kommt, aber das ist Geschmackssache. Jeder Kamin ist eine Spezialanfertigung, das Kaminrohr wird angepasst an die Deckenhöhe, Dachneigung usw. Die Anfertigung dauert zwei Monate, die Installation vor Ort ein bis zwei Tage.

Warum entscheiden sich Kunden für einen Holz- oder Gasofen?
Toni Massanet: Die meisten Kunden wollen mit ihrem Kamin nicht heizen, sondern suchen ein Dekorationsobjekt. Eine Zentralheizung ist in den Häusern ja bereits installiert. Der Holz- oder Gasofen ist ein Plus, das dem Haus mehr Wert verleiht ähnlich einem Kunstwerk. Focus war eine der ersten Firmen, die bei ihren Kaminen besonderen Wert auf Design legt. Wie bei dem freihängenden Gyrofocus mit drehbarem Feuerraum. So kann man, egal wo man sitzt, ins Feuer schauen.

Nicht überall auf Mallorca ist die Versorgung mit öffentlichem Gas gedeckt?
Toni Massanet: Palma ist sehr gut versorgt und auch in der Region Andratx und Santa Ponsa wird öffentliches Gas gerade verlegt. Bei einer Finca auf dem Land ohne öffentlichen Gasanschluss können wir eine Batterie aus mehreren Gasflaschen legen und manche Häuser besitzen einen Propangastank. Übrigens entscheiden sich 80 Prozent der Kunden für einen Gasofen, er ist effizient und umweltfreundlich.

Ein Gasofen macht kaum Dreck, aber ein Holzfeuer ist gemütlicher?
Toni Massanet: Ein offenes Holzfeuer frisst viel Holz und ist nur zu circa 60 Prozent effizient. Aber natürlich ist eine offene Feuerstelle reizvoll, ein Gasofen mit Gasflamme reicht da nicht heran. Auch wenn die Entwicklung voranschreitet, die holländische Firma Faber bietet jetzt das Modell MatriX an. Bei diesem Gasofen wirken die Flammen sehr realistisch, LEDs sind in der Basis installiert und die Flammen scheinen direkt aus dem Holz zu kommen. Die Scheiben des Kamins sind aus einem speziellen Antireflexglas, so dass keine Reflektion im Glas zu sehen ist.

Den Gasofen steuert man per Fernbedienung, einfacher geht es nicht?
Toni Massanet: Mit der Fernbedienung kann ich den Gasofen zünden, die Temperatur einstellen, die Flammengröße bestimmen. Zu jedem Ofen gibt es zudem eine App mit verschiedenen Steuerprogrammen, etwa für ein zufälliges Flammenspiel

Auch auf der Terrasse macht sich ein schwebender Kamin gut?
Toni Massanet: Es gibt mehrere frei hängende Modelle für draußen, ebenfalls mit drehbarem Feuerraum. Alle Outdoor-Kamine tragen eine wetterfeste Beschichtung in schwarz oder aus oxidiertem Eisen. Außerdem gibt es Modelle, die Kamin und Outdoor-Grill kombinieren.

Empfehlungen für Sie

Nach oben
Favoriten
Kontakt