Cocktails mixen wie die Profis

Cocktails mixen wie die Profis

Zu einer Sommernacht mit Freunden auf Mallorca, gehört auch ein guter Cocktail. Wer nicht mixen lassen, sondern für seine Gäste selbst den perfekten Drink kreieren will, besucht einen Schnellkurs an der European Bartender School in Palma. Manager German Renthel erklärt, was einen professionellen Barkeeper ausmacht.

Kann man die Kunst einen guten Cocktail zu mixen mit der Kunst des Kochens vergleichen?
German Renthel: Auf jeden Fall. Ich bin überzeugt, dass es ein Wiederaufleben der Barkeeperkarriere gibt, vergleichbar mit dem heutigen Kochtrend. Auch beim Cocktail Mixen geht es um die Handwerkskunst und einen erstklassigen Service, um den Kunden ein außergewöhnliches Erlebnis zu bieten.

Jeder kann lernen Cocktails zu mixen, aber nicht jeder wird zum Meister?
Es hängt vom Engagement jedes Einzelnen ab und von den persönlichen Interessen des Barkeepers. Es ist ein Unterscheid, ob man Jahre hinter einer Bar verbringt oder von Grund auf neu beginnt. Ich glaube, dass es viel Engagement und Hingabe braucht, um ein Meister in seinem Fach zu werden.

Was lernt man in einem zweitägigen Kompaktkurs an der Barkeeper Schule in Palma?
Der zweitägige Mixology-Kurs, den wir an der EBS Mallorca anbieten, richtet sich an Barkeeper, die die ersten Schritte wagen wollen. Sie werden lernen, Ihre eigenen Lieblingsdrinks, Sirupe, Shrubs und schaumige Texturen herzustellen. Klassische Cocktails werden neue interpretiert und man lernt etwas über die Geschichte der Cocktails und des Cocktailmischens.

Welche Cocktails gehören zum klassischen Repertoire, das ein guter Gastgeber bereit haben sollte?
Ich denke, man sollte immer eine Auswahl an Cocktails mit verschiedenen Geschmacksrichtungen im Repertoire haben. Einen Mojito für diejenigen, die ein erfrischendes Getränk wünschen, ein guter Old Fashioned für jemanden, der einen Klassiker bevorzugt und für ein Brunch hat man einen spritzigen Bellini parat. Jeder Anlass stellt eine Gelegenheit dar seine Gäste zu überraschen, wie ein Aperol Spritz zum Sonnenuntergang, klassisch und köstlich.

Welche Sommercocktails sind 2019 Trend?
Es gibt endlos viele Sommercocktails und viele Klassiker kommen zurück oder waren nie out wie Mojito und Gin Basil Smash. Margaritas und Daiquiris sind wegen der Vielfalt ihrer Fruchtaromen angesagt. Für einen heißen Tag empfehle ich einen guten Mexican Mule oder auch eine Paloma mit Grapefruit-Geschmack. Super erfrischend.

Empfehlungen für Sie

Nach oben
Favoriten
Kontakt