Experten-Interview: Ein professionelles Immobilien-Gutachten belegt die Rechtmäßigkeit der Immobilie

Bei einer Kauftransaktion können sowohl der Käufer als auch der Verkäufer einer Immobilie Berichte anfordern, um sich über den Marktwert einer Immobilie zu informieren.

Experten-Interview: Ein professionelles Immobilien-Gutachten belegt die Rechtmäßigkeit der Immobilie

Wie arbeitet ein unabhängiges Immobilienbewertungsunternehmen in Spanien? Daniel Moreno, Direktor für das nationale Vertriebsnetz von Tinsa, beantwortet die wichtigsten Fragen und erklärt, warum eine professionelle Prüfung auch steuerliche Vorteile haben kann. Weitere Informationen: www.tinsa.com

Auf welcher Seite arbeiten Sie, auf der des Verkäufers oder Käufers?

Bei einer Kauftransaktion können sowohl der Käufer als auch der Verkäufer einer Immobilie unsere Berichte anfordern, um sich über den Marktwert einer Immobilie zu informieren. Wir führen Beurteilungen für Hypothekenzwecke durch, und unsere Techniker prüfen zudem, ob für das Objekt eine städtebauliche Planung, Lizenzen oder sonstige Probleme vorliegen. Immer mehr ausländische Käufer, vor allem in der Küstenregion, nehmen diese Prüfung in Anspruch, weil sie so die Sicherheit erhalten, dass ein Fachmann diese wichtigen Fragen überprüft.

Wie funktioniert eine unabhängige Bewertung?

In einem Gutachten werden die Eigenschaften der Immobilie analysiert, unter Berücksichtigung aller Faktoren, die den Preis des lokalen Markts sowie die Immobilienkonjunktur beeinflussen. Bei der Analyse der Immobilie werden Typ, Bauqualität, Fläche, Alter, Zustand, Ausrichtung des Hauses und Einrichtung (Heizung, Klimaanlage etc.) berücksichtigt. Es wird auch die Einhaltung der städtischen Vorschriften überprüft, ob die Immobilie beispielsweise unter Denkmalschutz steht. Berücksichtigt werden auch Umgebung, welche Aussicht die Immobilie bietet sowie die Infrastruktur.

Prüfen Sie auch operative Kosten, um mögliche Einsparungen zu ermitteln?

Die Energieeffizienz ist ein Aspekt, der immer wichtiger wird und der Energieausweis informiert über die energetische Situation der Immobilie. Wir ermitteln, welche Investitionen sich lohnen, um das Energieprofil der Immobilie zu verbessern und von Einsparungen beim Energieverbrauch zu profitieren.

Was sollte vor Abschluss eines Kaufvertrages beachtet werden, um finanzielle Nachteile zu vermeiden?
Aus der Sicht des Käufers ist es wichtig, die physikalischen Parameter zu überprüfen, die im Kataster und im Grundbuch enthalten sind. Insbesondere bei komplexen landwirtschaftlichen Betrieben, bei denen verschiedene Verwendungszwecke miteinander kombiniert werden und verschiedene Einrichtungen vorhanden sind, kann es vorkommen, dass eine Fläche falsch berechnet wird. Es ist wichtig, den Zeitpunkt des Kaufs zu nutzen, um die Kataster- und Grundbucheintragungen zu aktualisieren und richtig zu setzen, da diese Informationen als Referenz für die Berechnung der Steuern im Zusammenhang mit dem Besitz und der Übertragung von Immobilien dienen.
Zu diesen Steuern zählen IBI, Patrimonio, ITP und AJD.

Empfehlungen für Sie

Nach oben
Favoriten
Kontakt